Die An- und Abreise zu einem Festival macht zwei Drittel des durchschnittlichen CO2-Festival-Footprints aus. Senk deshalb deine persönlichen CO2-Emissionen, steig aufs Rad und sei mit dabei beim Weltrekordversuch der größten Radl-Anreise zu einem Musikfestival!
Dich erwarten Spaß und Musik den Donauradweg entlang zum GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL in Zwentendorf!

Los geht‘s am Donnerstag, den 29. Mai, um 10 Uhr beim Schulschiff auf der Donauinsel.
Begleitet von mobilen Soundsystemen und mit Lastenrädern für den gemeinsamen Gepäcktransport radln wir gemeinsam die 50 km nach Zwentendorf. Tatkräftige Unterstützung erhalten wir dabei von der Radlobby Österreich.

Zu Mittag erwartet uns beim Donaualtarm Greifenstein ein kostenloses Bio-Picknick mit regionalen Schmankerln. Dort haben wir auch ausreichend Zeit fürs Sonnenkrafttanken, Tanzen und Baden.

Weitere Gruppen starten in St.Pölten und Melk.

Gemeinsam fahren wir die letzten Kilometer durch die Stadt Tulln als Critical Mass. Noch vor 19 Uhr kommen wir auf dem TOMORROW-FESTIVAL-Gelände in Zwentendorf an. Hier gibt es für alle Räder einen abgezäunten, beaufsichtigten und nachts abgesperrten Fahrradabstellplatz. Bitte bring aber trotzdem unbedingt dein eigenes Fahrradschloss mit!

Überzeug dich, wie nah das niemals in Betrieb gegangene AKW an der Millionenstadt Wien liegt und genieß die stimmungsvolle Atmosphäre, mit so vielen gleichgesinnten RadlerInnen gemeinsam entlang der Donau unterwegs zu sein.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Als eineR der ersten 50 RadlerInnen auf der Donauinsel erhältst du ein Wiener-Linien-Goodie-Bag mit hochwertiger Sigg-Trinkflasche und weiteren Überraschungen, für alle gibt es zu Mittag ein regionales Bio-Picknick und Unterstützung beim Gepäcktransport. Führungen im AKW Zwentendorf sind für dich um 40% vergünstigt. Außerdem hast du die exklusive Möglichkeit, dir verbilligte Festival-Tages-Tickets für Donnerstag zu sichern.

Hier geht´s zum Facebook-Event für Wien
Hier geht´s zum Facebook-Event für NÖ

Pre-Event “Pimp your Bike – Mach dein Radl TOMORROW-FESTIVAL-fit”

am Yppenplatz am 27. April: Als Vorbereitung für das Festivalradln 2014 wird dein Fahrrad beim Pimp your Bike-Event fit für den Frühling gemacht: kostenlose Rad-Reparaturen, die Fahrradküche Collage mit frisch zubereiteter Pita - vegetarisch oder mit Fleisch, das CafeRad, mobile Soundsysteme, abends dann das Cycle Cinema und durchgehend gute Stimmung laden dich und alle anderen Radbegeisterten zum Verweilen ein!

Hier geht´s zum Facebook-Event




Vielen Dank an die Sponsoren Wien Energie, der Wiener Umweltschutzabteilung und der Mobilitätsagentur Wien, die das Festivalradln 2014 möglich machen!